Maremma-Roccastrada-Tour

Diese „Maremma–Tour“ ist der Einstieg schlechthin für Biker, die das erste Mal in der Südtoskana Motorradurlaub machen. Die Maremma, so heißt die südwestliche Region in der Toskana, ist durch sanfte Hügel gekennzeichnet, die sich bis an Meer ziehen.

Dünn besiedelt, verkehrsarm, kurvenreich, landschaftlich wunderschön, hervorragende Wein, fantastisches Essen, tolle Unterkünfte, nette und offene Menschen – so ließe sich dieser Landstrich, der sich fast deckungleich mit der Provinz Grosseto ist, mit wenigen Worten beschreiben.

Die Tour startet in Roccastrada und führt über Paganico,  Campagnatico,Ciniciano, Castel del Piano, Arcidosso zum Monte Amiata. Vom Monte Amiata aus geht es über Rocca d’Orcia und San Quirico d’Orcia nach Montalcino. Von hier aus führt die Tour über Sant’Angelo in Colle und Paganico zurück nach Roccastrada.

Die Tour garantiert unglaublich schöne Panoramasichten und es lohnen sich Pausen in Seggiano, Castiglione D’Orcia, San Quirico und natürlich Montalcino, wo man sich auf der Burg ein Gläschen Brunello gönnen sollte.

Tourdownload

Charakter der Tour
  • kurvenreich
  • landschaftlich fantastisch
Länge
  • 171 km
Beste Reisezeit
  • April - Juni, September - November

In sozialen Netzwerken teilen: