Vorarlberg

Das westlichste Bundesland Österreichs mit Bregenz als Hauptstadt ist Vorarlberg. Etwa 367.000 Einwohner haben hier ihren Hauptwohnsitz. Für Motorradfahrer ist es das Tor in die Schweiz, nach Tirol und nach Italien.

Motorradtouren in Vorarlberg selber versprechen natürlich auch maximalen Fahrspass! Motorradfahrer finden hier Pässe wie Flexenpass in der Arlbergregion, Bielerhöhe in der Silvretta, Bödele der das Dornbirn mit dem Bregenzer Wald verbindet und den Fontanellapass zwischen Großwalsertal und Bregenzer Wald. Die Pässe sind ganzjährig befahrbar.

Obwohl Vorarlberg sowohl von der Fläche, als auch von der Einwohnerzahl her das zweitkleinste Bundesland ist, trifft man hier verschiedene Kulturformen an, die sich von denen des restlichen Österreichs unterscheiden. Während im restlichen Österreich zum Beispiel fast ausschließlich Dialekte der bairischen Mundart verbreitet sind, wird hier „Vorarlbergisch“ gesprochen, was zu den alemannischen Dialekten gehört.

Motorradfreundliche Hotels, Pensionen, Gasthöfe etc sind reichlich vorhanden, wie z.B. das Gästehaus Angelika, das Hotel Rössle, um nur einige zu nennen.

In sozialen Netzwerken teilen:

Highlights in der Region

Vorarlberg – Arlbergpass

Der Arlbergpass verbindet St. Anton mit Langen. Höhe: ca. 1.790m Steigung: 13%

Ausgewählte Touren

Arlberg Classic Tour

184 km

Mai - Oktober

Tour ansehen