Schwäbische Alb

Die Schwäbische Alb hat Motorradfahrern viel zu bieten. Traumhafte Motorradstrecken durch eine wunderschöne Landschaft versprechen klasse Motorradtouren. Die Alb ist ca. 200 km lang, 40 km breit und durch sanfte Berglandschaften mit tollen Felsformationen charakterisiert. Fahrtechnisch kommt man hier auch auf seine Kosten, da es zahllose, sehr kurvenreichen Strecken durchs Ländle gibt.


Das Auge fährt mit und wird ständig mit wunderbaren kulturellen und landschaftlichen Highlights konfrontiert. Vorbei geht’s an Schlössern, mittelalterlichen Dörfern mit schönen Fachwerkhäusern und Wäldern und Wiesen. Das Ganze auf bestem Asphalt, so dass Motorradfahren zum Hochgenuss wird.

Anhalten lohnt sich. Ob in einer urgemütlichen Wirtschaft bei Maultasche und Co. oder bei der Begehung einer der zahlreichen Höhlen (z.B. Bärenhöhle im Wolfstal, die Barnberghöhle an der Neuffener Steige , die Bettelmannshöhle…) der Besichtigung von beeindruckenden Burgen und Schlössern.

Bikertreffs, wie z.B. der Gasthof Paradies, der Lochenstein-Treff am Lochepass gibt es natürlich auch!
Wer noch mehr als die Schwäbische Alb erleben möchte, kann von hier aus auch problemlos in Tagestouren den Schwarzwald, den Allgäu oder den Bodensee erreichen.

Übernachtet wird in Motorradhotels wie z.B. den Kapuzinerhof in Biberach oder das Landhotel Alb-Stube.

Freuen Sie sich auf Ihren Motorradurlaub in der Schwäbischen Alb!

Mehr Infos gibt’s beim Tourismusverband Schwäbische Alb.

In sozialen Netzwerken teilen:

Ausgewählte Touren

Schwäbische Alb – Albtour Neckar-Donau

267 km

April - Oktober

Tour ansehen