Französische Alpen

Wunderbare Pässe, beindruckende Lanschaft, nette Leute und tolles Essen - was will man mehr

Die französischen Alpen lassen sich in französische Nordalpen (Auvergne-Rhône-Alpes) und französische Südalpen (Provence-Alpes-Côte d’Azur) aufteilen.

Die französischen Nordalpen mit dem höchste Berg Mont Blanc (4810 m) und Städten wie Annecy, Charmonix und Alberville versprechen Motorradspass pur. Viele Pässe wie z.B. Iseran, Petit Saint Bernard, Cormet de Roselend und Col de La Madeleine, warten auf Euch.  Aber auch die legendäre Route Napoléon, die Schweizer Alpen oder der Genfer See, die italienischen Alpen mit dem Aostatal sind in Tagestour-Reichweite.

Die französischen Südalpen locken ebenfalls mit fantastischen, kurvenreichen Strecken und Higlights wie z.B. die Verdonschlucht, die Route Napoléon mit Ziel Nizza an der Cote d’Azur.
Wunderbar ist der Wechsel zwischen hochalpiner und mediterraner Landschaft und Klima.

 

Einige Highlights:

Mont Blanc (höchster Berg der Alpen)
La Grande Chartreuse (Kloster des Kartäuser-Ordens)
Chateau-Qeyras (Dorf in einer Schlucht am Fluss Guil)
Briancon (zweithöchst gelegene Stadt Europas)
Gap (netter Ort an der Route Napoléon)
Schlucht von Verdon
Moustiers-Sainte-Marie (eines der schönsten Dörfer Frankreichs)

 

 

Region teilen:

Unterkünfte

auf Karte anzeigen

Seealpen - Motorradhotel - La Neyrette

ab 62,00 € / Nacht
Saint Disdier, Französische Alpen

Frankreich - Alpen - Motorradhotel Gite-Auberge de Montvilliers

ab 42,00 € / Nacht
Aime, Französische Alpen
Adresse


Kontakt