MOTOCULT - Südtirol-Eisacktal - Trostburg in Waidbruck

Südtirol-Eisacktal - Trostburg in Waidbruck

Ort

Trostburg in Waidbruck39040, Waidbruck, BZ
Italien
46° 35' 39.9732" N, 11° 32' 2.76" E

Trostburg in Waidbruck

Eine der eindruckvollsten Schlossanlagen Südtirols
Die gut erhaltene Trostburg am östlichen Hang über der kleinen Gemeinde Waidbruck wurde bereits Ende des 12. Jh. erstmals als Sitz von Cunrat de Trosperch erwähnt.

mehr zu: Südtirol-Eisacktal - Trostburg in Waidbruck

X

Trostburg in Waidbruck

Eine der eindruckvollsten Schlossanlagen Südtirols
Die gut erhaltene Trostburg am östlichen Hang über der kleinen Gemeinde Waidbruck wurde bereits Ende des 12. Jh. erstmals als Sitz von Cunrat de Trosperch erwähnt.

Danach gelangte sie in den Besitz der Herren von Wolkenstein. Im 17. Jh. wurde die Trutzburg zu einer widerstandsfähigen Festung umgebaut. Heute ist sie offizieller Sitz des Südtiroler Burgeninstituts , seit 2005 auch Südtiroler Burgenmuseum.

Banner

  • banner-hochland-13052014.gif